Schnelles Wohnen Langen Visualisierung

MFH-Siedlung, Langen

Der Bauherr „Baugenossenschaft Langen“ möchte bei diesem Projekt kostengünstig neuen Wohnraum schaffen, der mit niedrigen Mietpreisen auf dem Wohnungsmarkt angeboten werden kann. In Zusammenarbeit mit der Firma Dreßler Bau GmbH werden ca. 70 Wohnungen unterschiedlicher Größe (1-, 2- und 3-Zimmer-Wohnungen) mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 4850m² gebaut. Die Grundrisse der Wohnungen orientieren sich an den Kriterien für den öffentlich geförderten Wohnungsbau, werden aber nicht öffentlich gefördert. Neben den Wohnungen wird es in der Gesamtanlage auch Gemeinschaftseinrichtungen sowie einen Veranstaltungsraum für die Bewohner geben. 

Das Gelände ist bisher locker bebaut und der Neubau erfolgt neben den noch bewohnten Gebäuden: durch mehrere Bauabschnitte und eine Umzugskette werden die Bewohner nicht durch Nachverdichtung vertrieben, sondern können zunächst in ihren Wohnungen bleiben und nach der Fertigstellung direkt in die neuen Bauten einziehen.  

Durch die modulare Bauweise, die an die Gegebenheiten vor Ort angepasst ist, serielle Stahlbetonfertigteile und eine optimale Planung der Logistik ist eine extrem kurze und effiziente Bauzeit garantiert. Das Projekt ist eine Weiterentwicklung des Projektes „Schnelles Wohnen Darmstadt“, das bereits 2016 in Zusammenarbeit mit der Firma Dreßler Bau realisiert wurde.